Montag, 4. Juli 2011

Grenzüberschreitender Flohmarkt Kreuzlingen-Konstanz

Der grenzüberschreitende Flohmarkt in Kreuzlingen und Konstanz ist hier das ultimative Großevent.

Wer die Stirn runzelt ("Flohmarkt?? Wo sind die Hubschrauber, wo das Bungee-Jumping?") - als Österreicher ist man eben verwöhnt, nicht zuletzt, wenn man nach Kärnten schaut - dem sei erzählt, was hier so abgeht:
  • Die Konstanzer bezeichnen es als "das Konstanzer Bürgerfest schlechthin"
  • 24 Stunden Flohmarkt - rund um die Uhr (die Standler übernachten bei ihren Ständen und sind auch nach Mitternacht noch bester Laune!)
  • Rund 1.000 Stände inmitten der Konstanzer Altstadt auf über 14 Laufkilometern
Schöne Eindrücke

Blick zurück nach Kreuzlingen

Nach der Grenze in Konstanz geht's erst richtig los!



Statt Ware kann man auch "sich" gut verkaufen...



Tom sammelt für seine Flitterwochen!


Blick zurück unterm Schnetztor

Handgefertigte Polster von freistil (Barabara Braig) in der Unteren Laube

Der Rhein! Und das bei wunderschönem Wetter!

Panorama Richtung Stadtteil Petershausen

Panoramablick zurück Richtung Altstadt

Auf der Petershausener Seite wird munter im Seerhein gebadet


Abstecher ins Stadtzentrum


Siehe da, ein Gotteshaus mitten im Paradies!

Der Konstanzer Münster von innen

Panorama am Münsterplatz: Auch hier herrscht Markttreiben


Joe Johannsen : Ramazzotti
Fazit: Was gibt's Schöneres als einen Spaziergang durch eine volle Stadt bei schönem Wetter, besonders wenn man dabei eine Überraschung für seinen Schatz kaufen und an einer Bar einen Ramazzotti mit Zitrone und Eis genießen kann?


Mehr Infos im Web




Größere Kartenansicht

Keine Kommentare:

Kommentar posten