Donnerstag, 12. April 2012

Baschi - made in Switzerland

Schweizer Popmusik!

Die Autofahrt gestern zwischen Zürich und Basel hat mich mit der Schweiz versöhnt. Bin ich doch immer wieder am Zweifeln, was mit meinem Deutsch wird, wenn wir länger hier bleiben! - Im Radio spielten sie "Es rägnet Gold vom Himmel", eine süße Pop-Melodie. Diese Melodie, sie ist ... sie isch ... eifach hammer gsi!
dä Momänt isch fürd Ewigkeit und meh..
dä Momänt dä kört nur der und mer..
und es rägnet Gold vom Himmel,
das muess s Glück uf Ärde si,
und ich wills für immer,
eifach nur no bi der si..

Das Lied hat mich gefesselt, mir geradezu geflüstert, dass es die Liebe zur eigenwilligen Schweizer Mundart doch gibt! Schweizer Popmusik. Süß wie eine Tafel Schweizer Lindt-Schokolade.

Wie ich erst am Abend, nach der Rückkehr nach Kreuzlingen, herausgefunden habe, ist der Sänger Baschi (deutsch ausgesprochen, wie "Schule") mir gar kein Unbekannter! Baschis "Unsterblich", das Lied aus dem Abspann des Til Schweiger-Kuschelfilms "Zweiohrküken", ist auf meiner persönlichen Hitliste ganz oben. Unbekannt war mir nur, dass er nicht Deutscher sondern Schweizer ist!



Kennscht de' Baschi? Nei'? - Donn wird aber höchscht Ziit!

Baschi ist Musik vom Kaliber Nationalheld, so etwas wie der Rainhard Fendrich der 90er, mit dem Musikstil einer Laura Pausini, besser noch einer Alessandra Amoroso oder einer Dolcenera!

Ohne jetzt Baschi die Schau stehlen zu wollen: Letztere hat zusammen mit dem UK-Rapper Professor Green ein Kunstwerk mitgeschaffen: Die Geschichte des Professors Kindheit. Ein grandioser Film, der auch fesselt und berührt.


Full Video: Read All About It (Tutto quello che devi sapere) - Italiano, mit Dolcenera
Full Video: Read All About It (Professor Green ft. Emeli Sande) - English, Original

Mehr Liebeslieder zum Schwiizerdüütsch lerne


P.S.: Schon gewusst? Über 80 Mio. Lüüt in Düütschland chöne nöt guet Schwiizerdüutsch

Keine Kommentare:

Kommentar posten